PPZ - Pflegepraxiszentrum Nürnberg | PPZ – Workshop: Entlastung von pflegenden Angehörigen.
16269
post-template-default,single,single-post,postid-16269,single-format-standard,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-16.9,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

PPZ – Workshop: Entlastung von pflegenden Angehörigen.

Workshop mit der Angehörigenberatung e.V. Nürnberg und dem PPZ-Nürnberg am 06.07.20

 

Durchgeführt von Fr. Schroll-Würdig und Fr. Immig von der PPZ-Geschäftsstelle mit Fachberaterinnen der Angehörigenberatung e.V. Nürnberg

 

Ziel des Workshops:

    • Vorstellung von Herstellern/Produkten aus dem PPZ, die geeignet sind für den häuslichen Einsatz vor allem für dementiell erkrankte Menschen.
    • Produkte, die zu einer Erleichterung des alltäglichen Lebens der pflegenden Angehörigen führen können, v. a. für die pflegenden Ehepartner.

 

Durchführung:

    • Im Rahmen eines World-Cafés mit drei Stationen haben wir die Bereiche Herausforderungen im täglichen Leben der Betroffenen und Bedarfe. An der dritten Station haben wir ein allgemeines Meinungsbild zu Produkten und Themen wie Telemedizin, Sprachassistenten, Kommunikation etc. eingeholt.

 

Ergebnis:

    • Sehr interessanter Austausch mit vielen Erkenntnissen und Input für beide Seiten.
    • Die Ergebnisse sollen nun als Grundlage für einen weiteren Workshop mit der Zielgruppe der pflegenden Angehörigen/Ehepartnern dienen.